Suche

Die Region Südostniedersachsen

Standort Südostniedersachsen als Motor der ITK-Branche

Die Region Südostniedersachsen hat viel zu bieten: neben kulturellen, und landschaftlichen Attraktionen ist sie als erfolgreicher Wirtschaftsstandort europaweit bekannt. Das Spannungfeld zwischen Tradition und Modernität prägt die Region: beispielsweise Braunschweig mit seinen über tausend Jahen geschichte, dem Stahlstandort Salzgitter, die Autostadt Wolfsburg. Die vergleichsweise hohe Dichte von Unternehmen aus Telekommunikation und Informationstechnik verleiht der Region eine besondere Bedeutung als Innovationsmotor der Branche. Viele große, mittelständische und kleine Unternehmen sorgen mit ihrem Know-how, ihren Innovationen und Lösungen für wirtschaftlichen Vorsprung in Süd-Ost-Niedersachen. Dauerhaft zukunftsfähige Lösungen aus der Region benötigen ein hohes Maß an Nachwuchskompetenz, ungebremsten Forschungswillen und funktionierende Schnittstellen zwischen Bildung und Wirtschaft. Mit den Fachbereichen „Informatik“, Telekommunikation“ sowie „Technische Informatik“ der Technische Universität Braunschweig und der Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel ist die Region gut versorgt.

Städte der Region

Sehenswertes

www.braunschweig.de

Braunschweigisches Landesmuseum

www.gifhorn.de

Mühlenmuseum Gifhorn

www.goslar.de 

Besucherbergwerk und Bergbaumuseum Der Rammelsberg

www.helmstedt.de

Juleum - dem ehemaligen Universitätsgebäude

www.hildesheim.de

Dom und Michaeliskirche (Welterbe der UNESCO)

www.peine.de

Südstadtgalerie

www.salzgitter.de

Schloss Salder

www.wolfenbuettel.de

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

www.wolfsburg.de

Autostadt Wolfsburg, Kunstmuseum Wolfsburg


Größere Kartenansicht